BESIDE ME AMBASSADOR - Rufname Amici

Zeitungsartikel über Christoph und Amici Juni 2017. Siehe nächstes Bild!

Verfasst von Nadin und Christoph im Juli 2016:

Seelenhunde nennt man sie, jene Hunde die es nur einmal im Leben gibt, jene die wie ein Schatten sind, jene Hunde die wie die Luft zum Atmen sind, jene die uns einfach blind verstehen.

Das erste Jahr mit unserem Seelenhund Amici  - Beside me Ambassador.

Ein Jahr voller Freude, Frust, Glücksgefühle, Ängste, Arbeit, Erfolge, Vertrauen, Rückschläge, Tränen der Freude, Tränen der Frustration und ganz viel Zuversicht.

Ein intensives Jahr war es. Der Abschied von der besten Züchterin in Tirol, die Reise in die Schweiz und das Ankommen im neuen Zuhause. Wir wissen es noch, als ob es gestern gewesen wäre. Alles wollten wir richtig machen und doch haben wir viele Fehler gemacht. Amici hat uns bis heute alle verziehen. Als Ersthundehalter hat man vieles zu lernen. Nichts scheint einfach zu sein. Vor allem nicht, wenn man solche Ferraris bekommt. Im Voraus entscheiden für was der Hund eingesetzt werden soll. In der Prägungsphase eine Liste geschrieben, damit  man dann sicher an alles gedacht hat.

Amici entdeckt die Welt, und wir gleich mit!

Alles haben wir dem kleinen Stinker gezeigt. Überall bekamen wir Komplimente, wie süss der Kleine doch sei. Und doch war er schon so gross. Die ersten Wochen waren so gut von Eva-Maria gestaltet worden, dass wir vieles gar nicht mehr lernen mussten, weil es für den Kleinen einfach schon selbstverständlich war. Vielen Dank nochmals dafür.

Familienhund, Jagdhund, Reitbegleithund und Therapiehund!? Hmmmm, alles möchten wir gerne haben. Kann man das!? Wir wussten es nicht. Haben Amici einfach in unser Leben integriert und gehofft dass er immer und überall mit dabei sein kann. Keine Sekunde wich er uns von der Seite, immer war er dabei. Alles haben wir uns gemeinsam erarbeitet und schauen auf ein schönes, anstrengendes und trotzdem bestes erstes Jahr zurück.
 

Das Team wächst bei der Schweißarbeit zusammen - der Kleine ganz groß.
Gemeinsamkeit geniessen bei der Vogeljagd.
Dicke Freunde
Nach einem epiletischem Anfall nahm ein Junge all seine Kraft zusammen und ging den Weg zu Amici. Die beiden kuschelten ausgiebig. Er ist einfach ein Seelenhund.
Ohne Worte
Nadins Patenkind Mauro hat grossen Respekt vor Hunden. Bei Amici ist das anders. Schön zu sehen.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eva-Maria Virgolini 2018

Anrufen

E-Mail

Anfahrt